Leitbild

Grundlage des Leitbildes unserer Gemeinde sind Jesu Doppelgebot der Liebe (Matthäusevangelium 22,37-39) und sein Missionsbefehl (Matthäusevangelium 28, 18-20) an uns. Darauf basieren die folgenden Punkte, die wir unter den Stichworten

Evangelisation, Anbetung, Gemeinschaft, Jüngerschaft und Dienst

zusammenfassen:

Weiterlesen…

Kunst und Glaube

Siebenmal verbindet Jesus seine Selbstbezeichnung mit einem Bild. Etwas Konkretes, was man malen kann. Man findet es wieder auf den drei Bildern von Schwester Christamaria Schröter aus der Christusbruderschaft in Selbitz. Sie hat diese eigens für unseren Kirchraum gestaltet. Man kann z. B. einen Weg, Weintrauben, Weizenähren usw. erkennen. Es sind Meditationsbilder, keine Plakate. Sie lassen sich, genauso wie der Glaube selbst, nicht im Vorbeigehen erfassen. Man muss sich Zeit für sie nehmen. Dazu sollte man die entsprechenden Bibelstellen im Zusammenhang betrachten:

Weiterlesen…

Mitarbeit

Unsere Gemeinde lebt von den Menschen, die sich mit Ihren Gaben und Fähigkeiten einbringen. Viele helfen mit, dass die Apostel-Johannes-Gemeinde für andere ein Zuhause geworden ist – und immer wieder wird.

Weiterlesen…

Förderverein

 

Sie kennen sicher den alten Schlager: „Wer soll das bezahlen?“ Eine Frage, die in unseren Zeiten angesichts leerer Kassen nichts an Aktualität verloren hat. Unser Förderverein hat zwei Wurzeln, die aber bereits bis in die Anfänge unserer Apostel-Johannes-Gemeinde zurückreichen.Als Mitte der 1970er Jahre der Orgelbauverein gegründet wurde, war er in erster Linie für die Finanzierung und die Anschaffung der Orgel wichtig war. Zeitgleich entstand auch der Förderverein für die Jugendarbeit. Dieser wurde gegründet, um z. B. Jugendlichen die Teilnahme an Jugendfahrten und Konfirmandenfreizeiten zu ermöglichen. Spenden

 

Weiterlesen…

Chronik

Unsere Evangelische Apostel-Johannes-Kirchengemeinde wurde im Jahr 1971 gegründet. Trotz ihres jungen Alters hat sie aber schon viel Geschichte und Geschichten miterlebt. Davon möchten wir Ihnen an dieser Stelle erzählen. Bibel

Weiterlesen…

Gemeindeblatt

Regelmäßig veröffentlichen wir ein internes Gemeindeblatt. Aus Datenschutzgründen können wir dies jedoch nur für angemeldete Nutzer zur Verfügung stellen. Anmelden können Sie sich über unten angegebenes Formular. Wenn Sie schon ein Benutzerkonto haben, können Sie sich links mit Ihren Daten anmelden.

Registration Form

Please fill the form below to register.

  • Passwortstärke

China

Klumpfußprojekt China
China mit seinen über 1,3 Milliarden Menschen beeindruckt als Wirtschaftsmacht, aber beim Streben nach Glück und Reichtum gibt es viele Verlierer. Soziale Missstände, Armut und Not sind vielfältig!Ein Kind mit Klumpfuß zur Welt zu bringen, konfrontiert Eltern in der chinesischen Gesellschaft mit einer solchen Herausforderung, dass Kinder abgetrieben oder nach der Geburt ausgesetzt werden.Viel zu viele Kinder erhalten keine ausreichende Therapie und müssen lebenslang mit körperlicher Behinderung und deren sozialen Folgeerscheinungen leben. Von Klumpfuß Betroffene betteln mit verkrüppelten Füßen auf der Straße.

Weiterlesen…

Indien

Die “Christliche Initiative für Indien e.V.” hat sich zur Aufgabe gesetzt, die missionarischen und diakonischen Einsätze und Dienste von indischen Gemeinden geistlich und finanziell zu unterstützen – eine Unterstützung, die langfristig zur Selbsthilfe führen soll. Ein Hauptanliegen ist die Einheit unter Christen – hier genauso wie in Indien. Daher arbeitet die Initiative überkonfessionell und mit den verschiedensten Gemeinden, denen diese Anliegen – Weltmission und Einheit im Leib Christi – am Herzen liegen, zusammen. Wir unterstützen Kinderprojekte, unter anderem Kinderheime für verwaiste oder ungewollte Kinder und verschiedene Gemeindeprojekte. Darüber hinaus engagieren wir uns bei verschiedenen karitativen Diensten.

Weiterlesen…

Kontaktformular

Sie brauchen Hilfe? Bitte füllen Sie das unten stehende Formular aus – wir werden uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Pfarrer

Pfarrer Ralf-Ulrich Kowalke
Telefon (030) 34331642